Elternbeirat

Elternbeirat: Was passiert da und wie kann aktiv mitgemacht werden?

Viele von euch fragen sich vielleicht, wie man Elternbeirat wird und was der Elternbeirat eigentlich so alles macht.

Grundsätzlich ist der Elternbeirat das Sprachrohr der Eltern im Haus für Kinder St. Andreas und Verbindungsglied zur Leitung der Einrichtung sowie zu deren Mitarbeitern. In regelmäßigen Abständen findet ein Austausch zu aktuellen Themen rund um den Kindergarten und Hort statt.

Außerdem unterstützt der Elternbeirat das Kinderhaus bei allen Veranstaltungen sowie mit verschiedenen eigenständigen Aktionen.

Der Elternbeirat besteht in der Regel aus maximal 15 Personen, die durch alle Eltern gewählt werden. Idealerweise verteilen sich 10 Elternbeiräte auf die 4 Kindergartengruppen sowie 5 weitere auf den Hort, abhängig vom Wahlergebnis. Innerhalb des Elternbeirats gibt es mehrere spezielle Funktionen:

  • 1. Vorsitz / 2. Vorsitz – Hauptansprechpartner für die Leitung der Einrichtung und hält den „Laden zusammen“
  • Schriftführer – führt Protokoll in den Elternbeiratssitzungen (ja auch das muss sein)
  • Kassier – Überwacht die Kasse des Elternbeirats
  • Presse – Kommuniziert mit der Presse bei Aktivitäten

Am Anfang eines jeden Kindergarten-/Schuljahres, meist Ende September, findet der Elternabend im Haus für Kinder St. Andreas statt. Im Rahmen dieses Elternabends wird dann auch der Elternbeirat für das gesamte Jahr gewählt. Interessierte Eltern können sich vorab melden und auf die Wahlliste setzen lassen. Danach findet in einer geheimen Wahl die Abstimmung statt. Die anwesenden Eltern haben je Kind in der Einrichtung eine Stimme und damit die Möglichkeit potenzielle Elternvertreter zu wählen. Am Ende werden die Stimmen ausgezählt und die Personen mit den meisten Stimmen in den Elternbeirat für das nächste Jahr gewählt.

Im Jahr 2020 lief die Wahl aufgrund der Pandemie erstmals als Briefwahl ab. Potenzielle Elternbeiräte haben sich im Vorfeld per Steckbrief beworben und die Eltern konnten per Briefwahl ihre Wunschkandidaten/innen wählen.

Elternbeirat – Was macht ihr so das ganze Jahr

Das ganze Jahr über dienen die Mitglieder als Ansprechpartner für die Eltern und die Leitung der Einrichtung. In regelmäßigen Elternbeiratssitzungen informiert die Leitung über aktuelle Themen rund um Kindergarten und Hort und diskutiert mit den Elternbeiratsmitgliedern.

Praktisch unterstützt der Elternbeirat (jenseits von Pandemiejahren) das Kinderhaus bei Veranstaltungen wie das St. Martins – Fest, Vorbereitung und Durchführung von Verkaufsaktionen zum Adventsmarkt der Pfarrei sowie bei sonstigen Veranstaltungen des Kinderhauses.

Mit Kuchenbasaren oder anderen Spendenaktionen aquiriert der Elternbeirat zusätzliche finanzielle Mittel für Ausflüge oder Anschaffungen des Kinderhauses.

Aber auch bei Renovierungen oder Verbesserungen der Anlage sind Vertreter des Elternbeirates immer mit dabei. In den vergangenen Jahren gab es schon mehrere Gartengestaltungsaktionen, bei denen der Elterneirat jeweils in die Vorbereitung mit einbezogen wurde und natürlich auch  Elternbeiräte zusammen mit vielen Eltern aktiv die verschiedenen Neugestaltungen in Kindergarten- und Hortgarten umgesetzt haben .

Elternbeirat Email